Seid heilig!


Heiligung ist ein Thema, mit dem man sich nie zu viel beschäftigen kann. Und mir liegt dieses Thema gerade besonders am Herzen und deshalb wollte ich dieses Thema mal etwas weiterführen. Ich hatte ja bereits einen Beitrag zu dem Thema gepostet, wie diverse Plattformen, wie Netflix und co. uns immer weiter von Gott wegziehen und heute soll diese Reihe weitergehen.


Wir werden viel von den Einflüssen dieser Welt abgelenkt, alles um uns herum ist laut und versucht uns, von unserem Schöpfer zu trennen. Wir dürfen uns von dem Lärm nicht ablenken lassen. Wir müssen fokussiert bleiben und immer weiter gegen den Strom schwimmen. Niemand hat gesagt, dass es einfach wird, aber es lohnt sich.


„Wir müssen heilig sein, weil wir ohne Heiligung auf der Erde niemals darauf vorbereitet sind, den Himmel zu genießen.“ –J.C. Ryle


Der Himmel ist ein heiliger Ort und der Himmel ist pure Heiligkeit. Wie sollen wir je im Himmel glücklich werden, wenn wir hier auf der Erde unheilig leben? Wenn du jetzt schon keine Freude daran hast, in die Gegenwart Gottes zu treten, ihn anzubeten und ihn zu ehren. Worauf freust du dich dann? Im Himmel wird genau dies der Fall sein. Welche Freude hättest du im Himmel, würdest du ohne Heiligkeit herein kommen können?


Vielleicht bist du an einem Punkt, wo du das alles verstehst und trotzdem lässt du dich schnell von dem Lärm dieser Welt ablenken. Du fragst dich, warum? Paulus hat hierauf eine Antwort:


„Denn das Fleisch gelüstet gegen den Geist und der Geist gegen das Fleisch; und diese widerstreben einander, sodass ihr nicht das tut, was ihr wollt.“ (Gal. 5:17)


Wir haben den Geist Gottes bereits erlangt und trotzdem leben wir noch in unserem Körper, der von Natur aus sündig ist und uns immer wieder dazu bringt zu sündigen. Dagegen müssen wir ankämpfen und es ist ein ständiger Kampf, den wir jeden Tag aufs Neue angehen müssen.


„Ich sage aber: Wandelt im Geist, so werdet ihr die Lust des Fleisches nicht vollbringen.“ (Gal. 5:16)


Es ist so wichtig, sich jeden Tag mit Gott zu beschäftigen, um die Begierden unseres Fleisches zu töten. Wenn Gottes Stimme in deinem Kopf leiser wird, wird die Stimme des Fleisches lauter.


Willst du das?

Kontakt
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now